08. Februar 2019
Im Mai 2018 hat der BUND Brandenburg seine Einwendungen gegen die Errichtung der Legehennenanlage Eselshütte mit 39 900 Tierplätzen noch einmal untermauert. Wir weisen darauf hin, dass das Europäische Vogelschutzgebiet "Uckermärkische Seenlandschaft" durch die Stallanlage beeinträchtigt werden würde ...
08. Februar 2019
Mit Ihrer Spende konnten wir mit unserem Rechtsanwalt Ulrich Werner unsere rechtlichen Schritte gegen die Genehmigung der Anlage für 6240 Mastschweine und 2400 Ferkel in Lübzow (Prignitz) fortsetzen. Unsere Widerspruchsbegründung haben wir im März, Mai und August 2018 noch einmal ergänzt ...
08. Februar 2019
Mit Ihrer Spende konnten wir unsere rechtlichen Schritte gegen die Erhöhung der Kapazität der Schweinemastanlage in Saalow um mehr als 1 000 Tierplätze weiterführen. Die mündliche Verhandlung über unsere Klage vor dem Verwaltungsgericht Potsdam vom Juli 2015 ist demnächst zu erwarten ...
08. Februar 2019
Der ursprünglich für Mai 2018 geplante Erörterungstermin im Genehmigungsverfahren für die Legehennenanlagen mit 42 000 Tierplätzen im Oranienburger Ortsteil Zehlendorf wurde verschoben. Mit Ihrer finanziellen Unterstützung haben wir Hunderte von Einwendungen gesammelt, ...
23. Januar 2019
Im uckermärkischen Groß Sperrenwalde wurde durch das Landesamt für Umwelt (LfU) die Genehmigung erteilt, eine Legehennenanlage mit 39 900 Hennenplätzen zu errichten. Dagegen haben wir im Mai 2015 Widerspruch eingelegt.
23. Januar 2019
Im Gumtow (Prignitz) war die Genehmigung zweier Hähnchenmastanlagen mit je 200 000 Tierplätzen bei acht Durchgängen pro Jahr beantragt worden.
17. Januar 2019
Im Jahr 2017 hat das Verwaltungsgericht Potsdam die Genehmigung für den Bau und Betrieb der Anlage für mehr als 36 000 Schweine im uckermärkischen Haßleben aufgehoben. Entscheidend waren Belange des Baurechts.
17. Januar 2019
Im uckermärkischen Zollchow wurden durch das Landesamt für Umwelt die Genehmigungen erteilt, zwei Legehennenanlagen mit jeweils 39 900 Hennenplätzen zu errichten. Gegen die im Jahr 2012 erteilte Genhemigung für die erste Anlage hat der BUND Brandenburg 2014 Widerspruch eingelgt.
10. Januar 2019
In Brandenburg verstößt das Landesumweltamt bei der Genehmigung von Freiland-Legehennenanlagen gegen geltendes Recht. Zu diesem Schluss kommt der Berliner Verwaltungsrechtler Tim Stähle, der im Auftrag des BUND Brandenburg Forschungsergebnisse des Fachgebietes Ökologischer Land- und Pflanzenbau und des Fachbereiches Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel rechtlich bewertet hatte.

16. Oktober 2018
Am 16. Oktober findet jährlich der „Welternährungstag“ statt, um die Menschen für eine gesündere Ernährung und die Hungersnöte in der Welt zu sensibilisieren. Weltweit leiden mehr als 800 Millionen Menschen an Hunger. Dem entgegen stehen ca. 600 Millionen Menschen, die an Übergewicht leiden, wobei die meisten im globalen Norden leben.

Mehr anzeigen