AG Klageverfahren

Mitarbeit gesucht: Aktive aus den Reihen des Aktionsbündnisses treffen sich in regelmäßigen Abständen zu einem Erfahrungsaustausch. In der "Arbeitsgruppe Klageverfahren" versuchen wir unseren Erfahrungsschatz in Hinblick auf die Verhinderung von Megaställen zu teilen und diskutieren die besten Strategien, wie wir in Brandenburg den Bau weiterer Massentierhaltungsanlagen verhindern.

 

Anhand eines Themas, wie z.B. der optimalen Nutzung der kommunalen Mitbestimmungsmöglichkeiten zur Versagung des kommunalen Einvernehmens, führen wir auch "Neulinge" in den Ablauf des Genehmigungsverfahrens ein und vermitteln Handwerkzeug, um erfolgreich aktiv zu werden. 

Unsere Treffen und Themen

Nächstes Thema und nächster Termin:

Als nächtses Thema hat sich die Gruppe das "Kastanstandurteil" gewünscht. Wir versuchen, Informationen dazu aufzubereiten und herauszufinden, was das Kastenstandurteil für die Klageverfahren in Brandenburg bedeutet.

 

Was: Raus aus dem Kastenstand! Was bedeutet das Kastenstandsurteil? - Veranstaltung zum Thema “Kastenstandsurteil” in der Schweinehaltung

 

Wann: Mittwoch, den 27.09.2017 um 18:00 Uhr

 

Wo: Fördergemeinschaft ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V. - Marienstraße 19/20 - 10117 Berlin

 

Wer: Aktionsbündnis Agrarwende Berlin-Brandenburg - Kampagne “Stoppt den Megastall!”

 

Anmeldung unter: kontakt@stoppt-den-megastall.de oder über das Kontaktformular :-)

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Infos zur Veranstaltung... 

Ja, ich möchte gern mitarbeiten :-)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.