Wir suchen ...

Damit unsere Einwendungen, Widersprüche und Klageverfahren gegen Megaställe Erfolg haben, wollen wir einen guten Expert*innenpool aufbauen.

 

Die gute Vernetzung von Best-Pracise-Beispielen aus Bürgerinitiativen, Kampagnenarbeit und Fachexpertise ist der Schlüssel zur Verhinderung der Megaställe.

 

Deshalb wollen wir zeitnah Umweltgutacher*innen in unsere Arbeit einbeziehen, die z.B. mit einer Geokartierung und Artenerfassung die naturschutzrelevanten Argumente gegen einen Megastall optimal untermauern können.

 

Aber auch Menschen, die lange Zeit im Umweltschutz aktiv sind, über naturschutzfachliche Kenntnisse verfügen oder sich an Ort und Stelle einfach gut auskennen, sind gefragt. 

Für alle, die sich an den Verfahren beteiligen wollen...

Schreibt uns:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.